Gittermattenzäune

Auf Grund seiner stabilen Element-Bauweise stellt er die ideale Einfriedung für Grundstücke mit höherem Sicherheitsbedürfniss dar.

Ob einfache Ausführung mit geradem oberen Abschluß und feuerverzinkt oder mit Verzierungen, wie geboge Obergurte und eingearbeitete Ornamente, sowie zusätzlich farblich pulverbeschichtet, hängt von Ihrem persönlichen Geschmack ab.

  1. Details
  2. Farbe
  3. Material
Gittermatten Breite: 2.500 mm Höhe: 630 -2.430 mm Maschenweite: 50 x 200 mm senkrechte Drähte: 6 mm Ø waagerechte Drähte (doppelt gelegt): 8 mm Ø alle Kreuzungspunkte punktgeschweißt Stabüberstand (senkrechte Stäbe) am oberen Mattenrand: ca. 30 mm unterer Mattenrand: ohne Überstand. Durch drehen der Gittermatten kann der erforderliche Mattenrand selbst bestimmt werden. Pfosten Rechteckrohr: 60/40 mm mit Einnietmuttern Klemmleiste aus Flacheisen 40/5 mm, Abdeckkappe aus Stahl oder Kunststoff, geräuschdämmende Kunststoffhalter und Verschraubung im Abstand von 200 mm mit Linsenkopfschrauben aus Edelstahl 5,5 mm. Pfostenabstand: Mitte Pfosten bis Mitte Pfosten 2.520 mm Pfostenlänge: 1.000 -2.900 mm. Bei geraden, stumpfen oder spitzen Winkeln wird die Gittermatte mittels Eckverbinder in die gewünschte Eckform gebracht.
Auf Wunsch zusätzlich pulverbeschichtet in den Farbtönen moosgrün RAL 6005 oder anthrazit RAL 7016. Bei Bedarf sind Sonderfarben lt. RAL-Karte möglich.
Alle Stahlteile feuerverzinkt nach DIN ISO EN 1461.
next
prev

 

Back to top